Unser Sponsorenlauf -ein voller Erfolg

Die kleinen "Falken" erlaufen 8.300 .- Euro

Löhnberger Grundschüler laufen für neue Rädchen –

Sponsorenlauf war ein voller Erfolg!  Kinder erlaufen 8.330,00 € 

 

Am Freitag, 15. Juli 2022, veranstaltete die Grundschule „Auf dem Falkenflug“ einen Sponsorenlauf. Alle Schulkinder haben schon Wochen vorher mit ihren Lehrerinnen und Lehrern für diesen Tag trainiert. Auf einem sogenannten Laufzettel konnten sie für sich Sponsoren suchen. Eltern, Großeltern, aber auch Freunde und Bekannte konnten die Kinder dabei finanziell unterstützen, entweder mit einem bestimmten Geldbetrag pro Runde oder einem Pauschalbetrag. Von dem insgesamt erlaufenen Geld möchte die Schule neue Fahrräder, Roller und Sportgeräte anschaffen.

Voller Freude und hoch motiviert traten die 1., 2. und 4. Klassen an.  Die 3. Klassen konnten krankheits- und quarantänebedingt leider nicht an dem Turnier teilnehmen. Das soll aber zu gegebener Zeit nachgeholt werden.

Zu Beginn begrüßte Frau Schmitt alle Kinder und erklärte noch einmal den genauen Weg der ca. 500 m langen Strecke, die sich quer durch die Schule, an der Turnhalle vorbei, über die Riehlstraße und hinter dem neuen Anbau wieder zurück auf das Schulgelände erstreckte. Alle Klassen hatten eine eigene Station mit Getränken und Obst und dort erhielten sie für jede gelaufene Runde ein Bändchen. Frau Schmitt äußerte die Erwartung, dass jedes Kind mindestens 5 Runden schafft. Am Ende haben fast alle Kinder 10 Runden und mehr geschafft.

Hannes Müller aus der 4c und Matti Schäfer aus der Klasse 4b haben einen Rekord von 21 Runden geschafft. Das heißt sie sind in einer Stunde 10,5 km gelaufen.  

Den Start machten die 1. Klassen um 10:15 Uhr, gegen 10:30 Uhr starteten die 2. Klassen und um 10:45 Uhr die 4. Klassen. Insgesamt mussten alle Kinder 60 Minuten in Bewegung sein. Auf der Strecke musste gelaufen oder gegangen werden und an den Stationen konnte kurz verschnauft werden.

Zu der Veranstaltung waren viele Eltern, Großeltern und Geschwister als Zuschauer gekommen, die am Wegrand applaudierten und die Läufer anfeuerten. Auch die Kinder feuerten sich gegenseitig an und motivierten sich dadurch wirklich toll. Neben den Schulkindern liefen auch einige Eltern und ein Teil des Betreuungsteams für den guten Zweck mit.

Zum Abschluss des Laufes konnten sich alle Kinder mit einem Hotdog und Obst stärken. Einige Eltern haben spontan Eis besorgt, was bei den sommerlichen Temperaturen natürlich sehr gut angekommen ist.

Vielen Dank an die Eltern, die an diesem Tag auf unterschiedlichste Art und Weise geholfen haben. Sei es beim Aufbau der Stationen, beim Schneiden des Obstes, in der Krankenstation, beim Ausgeben der Würstchen, usw. Des Weiteren ein großes Dankeschön an die vielen großzügigen Sponsoren und natürlich an alle Kinder, die wirklich toll gelaufen sind.

Herzlichen Dank auch an den REWE Markt, Mario Kramer, der das Obst gesponsert hat, an Selters Augusta Victoria für die Bereitstellung von Mineralwasser und Familie Rink-Puffahl für gespendete Kühlpacks.

Insgesamt ist die stolze Summe von über 8000,00 € zusammengekommen.

Es war ein ganz toller Tag. 

 


 

 

Ein herzlicher Dank an alle Sponsoren, Helfer und Unterstützer dieser Aktion.

 


Mit dem Film "Bewegte Schule"

möchten wir Ihnen einen Eindruck  davon vermitteln,

wie Bewegung  in unseren  Schulalltag  integriert ist. 

Viel Spaß dabei!