Lerncamp- Impressionen 2021


 

Schulleiterin Alessandra Schmitt und Klaus Peise vom Verein „Menschen für Kinder e. V.“

Spendenübergabe an „Menschen für Kinder e. V.“

– Schule „Auf dem Falkenflug“ übergibt 500 Euro-

Die Schule „Auf dem Falkenflug“ in Löhnberg veranstaltet traditionell jedes Jahr ein Weihnachtstheaterstück. In diesem Rahmen werden normalerweise auch Spenden gesammelt, die einem guten Zweck für Kinder aus der Region zu Gute kommen. 

Im vergangenen Jahr konnte aufgrund der Pandemie kein Weihnachtstheater stattfinden. Die Schule hat nichtsdestotrotz zu Spenden aufgerufen und die Eltern haben sich erfreulicherweise großzügig beteiligt. Gerade in der momentanen Zeit ist schön, dass die Menschen sich weiterhin gegenseitig helfen! Insgesamt sind so EUR 500,- zusammengekommen, die in diesem Jahr an den Verein „Menschen für Kinder e. V.“ gehen.

Der sportliche Leiter der jährlich vom Verein organisierten Spenden-Fahrradtour, Klaus Peise, war zu der Spendenübergabe in die Schule gekommen. Herr Peise freute sich sehr über die zusammengekommene Summe und bedankte sich herzlich bei Schulleiterin Alessandra Schmitt. Seit acht Jahren engagiert er sich ehrenamtlich im Vorstand für den Verein. 

Verein „Menschen für Kinder e. V.“

Der Verein ist mit 19 Personen im Vorstand, die alle ehrenamtlich für den Verein tätig sind, sehr gut aufgestellt. Jeder Einzelne hat seine ganz persönlichen Beweggründe, sich für den Verein zu engagieren. Der Verein hat zudem einen medizinischen Rat, der sich aus sechs Professoren zusammensetzt, die dem Verein helfen die Spendenverwendung auch sinnvoll und möglichst effizient zu gestalten. Der Verein unterstützt u. a. Kinderkrebsstationen, die Kinderkrebsforschung aber z. B. auch Gemeinschaftsaktivitäten für Kinder nach einer Krebserkrankung und ebenfalls einige besonders bedürftige Einzelfälle in unserer Region u. v. a. m.

Der Verein hat rund 2.500 Mitglieder und viele namhafte Unterstützer in unserer Region Mittelhessen. Alle Spenden an den Verein werden zu 100 % weitergegeben.

Jährlich veranstaltet MfK normalerweise eine große Spenden-Fahrradtour mit 500 Teilnehmern und einigen Prominenten, auf der erfahrungsgemäß eine große Spendensumme zusammenkommt. Aufgrund der anhaltenden Pandemie wird die Tour, wie bereits im vergangenen Jahr, auch dieses Jahr bedauerlicherweise nicht stattfinden können.

Wir freuen uns, dass die Schule „Auf dem Falkenflug“ mit der Spende, die wichtige Arbeit des Vereins unterstützen kann.

 

 


Notbetreuung in Coronazeiten

-Eindrücke-