Herzlich Willkommen

auf unserer Homepage

- Hier bewegt sich was ! -


Da eine Warnung sehr wichtige Informationen beinhaltet, soll sie möglichst viele Menschen erreichen.

Deswegen wird eine Warnmeldung über viele verschiedene Warnmittel bzw. Wege verbreitet.

Zum Beispiel über Radio und Fernsehen, Internetseiten, Social Media, Warn-Apps, digitale Stadtanzeigetafeln, Lautsprecherwagen oder Sirenen.

Am bundesweiten Warntag erfolgt ab 11:00 Uhr eine Probewarnung!

 

Wir werden die Schülerinnen und Schüler bezüglich des Warntages informieren.


"Skippinghearts" zu Gast auf demFalkenflug

Am Dienstag, 15.11.2022, besuchte uns Frau Haas von der Deutschen Herzstiftung. Wie schon in den vergangenen Jahren konnte eine Schulklasse am Workshop "Skippinghearts" teilnehmen. In diesem Jahr waren es die Kinder der Klasse 3c, die mit ihrem Sportlehrer, Herr Schäfer, den 90 minütigen Workshop absolvierten. Mit Ropeskippingseilen erlernten sie so manchen interessanten Sprung. Auch eine kleine Choreographie auf fetzige Musik wurde einstudiert, die die Schülerinnen und Schüler am Ende der Parallelklasse (4b) darboten. Zum Schluss konnten auch diese Kinder die besonderen Springseile ausprobieren und so manchen Sprung testen. 

Im nächsten Schuljahr wird dann wieder eine 3. Klasse das Vergnügen haben, dieses besondere sportliche Event zu besuchen.

Herzlichen Dank an Frau Haas und die Deutsche Herzstiftung, die diesen Workshop kostenlos an den Schulen durchführen.


Vorlesestunde mit Frau Habib aus der Residenzbuchhandlung in Weilburg am 15. und 16.11.2022

Bücher zum Bestellen

liegen ab 17.11.2022 im Foyer der Schule

zur Ansicht aus.

Bestellungen über die Klassenleitung!


Liebe Eltern der Klassen 4,

die weiterführenden Schulen laden zum "Tag der offen Tür" alle interessierten Eltern und Kinder herzlich ein.

Termine:

Gymnasium Philippinum:         Samstag, 19.11.2022

Heinrich von Gagern Schule:   Donnerstag, 26.01.2022

Mankel Schule:                           Samstag, 26.11.2022


Infoabend zum Thema "weiterführende Schule"

Wir laden alle Eltern der Jahrgangsstufe 4

dazu am 30.11.2022 ab 19:00 Uhr

in die Grundschule herzlich ein.


Sponsorenlauf und "Löwenstark"

Zirkusprojekt und neue Räder für die Grundschule

Die Grundschüler der Grundschule „Auf dem Falkenflug“ können sich über ein Zirkusprojekt im kommenden Frühjahr sowie über neue Fahrräder freuen. Dafür wurden sie sportlich aktiv. Nachdem bereits die 1., 2. und 4. Klassen im Juli an einem Sponsorenlauf (Fotos siehe "Sport") teilnahmen, holten die 3.Klassen diesen jetzt nach.

Die Schulkinder hatten schon Wochen vorher mit ihren Lehrerinnen und Lehrern für diesen Lauf trainiert. Eltern, Großeltern, aber auch Freunde und Bekannte konnten die Kinder – als Sponsoren - finanziell unterstützen, entweder mit einem bestimmten Geldbetrag pro Runde oder einem Pauschalbetrag. Die rund 500 m lange Strecke ging quer über das Schulgelände, an der Turnhalle vorbei, über die Riehlstraße und hinter dem neuen Anbau wieder zurück. Ein großes Dankeschön an die vielen großzügigen Sponsoren und natürlich an alle Kinder, die wirklich toll gelaufen sind. Insgesamt ist die stolze Summe von rund 10.000 Euro zusammengekommen.

Eigentlich sollte der Sponsorenlauf für die Anschaffung neuer Fahrräder, Roller und Sportgeräte dienen. Diese Anschaffung konnte nun über das hessische Förderprogramm „Löwenstark“ getätigt werden, so dass sich die Schulleiterin Alessandra Schmitt sehr darüber freut, mit den Spendengeldern im nächsten März ein Zirkusprojekt mit der Schule durchführen zu können. Dafür wird auf dem Bolzplatz in Niedershausen ein Zirkuszelt aufgebaut. Dieses Projekt werde das Miteinander und die Gemeinschaft unter den Schülern fördern.

Auf die Räder müssen die Schüler nicht so lange warten. Diese konnten bereits jetzt entgegengenommen werden. Fünf Räder lieferte Sascha Hausmann von der Bike Villa Limburg am Mittwochmorgen nach Löhnberg. Fünf leichte Räder in den Farben rot, blau und silber stehen nun  zusätzlich zur Verfügung und lassen die Kinderaugen leuchten. Frau Schmitt ist froh, dass sie noch welche bekommen konnte. Die Grundschule bietet im Rahmen des Bewegungsprogramms als " bewegte Schule" zweimal wöchentlich eine "Fahrpause" an. Hier können die Kinder Fahrzeuge ausleihen und damit auf dem Schulhof fahren. Sie müssen nur einen Fahrradhelm von zu Hause mitbringen. Die Kinder werden immer unsicherer auf dem Fahrrad und so erhalten sie die Möglichkeit, mehr Sicherheit auf dem Zweirad zu erlangen.

 

 


Wichtiger Hinweis:

Das Parken vor dem Schulgebäude ist,

während der Zeit der Bauarbeiten,

verboten!


Hier finden Sie uns

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

Barrierefrei erreichen Sie unsere Verwaltung indem Sie die Wallstraße bis zur Schule fahren. Hier haben Sie die Möglichkeit zu parken und den Ost-Bau entweder links vom Gebäude oder über den Schulhof, rechts vom Gebäude, zu betreten.